Unser Park

Nutzung

Das Ketteler Krankenhaus verfügt über einen ca. 1ha großen Park, der an der Südseite des Gebäudes anschließt. Dieser steht allen Patienten und Besuchern zur Verfügung und bietet die Möglichkeit für kleine Spaziergänge. Von Mai bis Oktober laden Liegestühle und eine vielfältige Bepflanzung zu einem erholsamen Aufenthalt ein.

Ein barrierefreier Zugang befindet sich im 2. OG der Geriatrie. Von dort gelangt man über eine Rampe in den Park.

Nach Einweihung des Neubaus der Klinik für Geriatrie im Juni 2017 wurde ein Therapiegarten angelegt, in dem physio- und ergotherapeutische Interventionen durchgeführt werden.

Pflege

Der Park wird extensiv gepflegt, um die ökologische Qualität zu erhöhen.  

Darunter fällt, dass einige Flächen nicht gedüngt, nicht gegossen und nur zweimal im Jahr gemäht werden. Damit werden Wildblumen als Nahrungsgrundlage für Insekten gefördert, die wiederum den Vogelbestand ernähren.

Um bei extremen Wetterlagen einen verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Wasser zu gewährleisten, werden die Rasenflächen bei anhaltender Trockenheit und hoher Verdunstung in Hitzephasen, nicht bewässert. In unserem Park findet kein Winterdienst statt, da Streusalz dem Baumbestand schaden würde. Daher wird bei Schnee und Glatteis zur Sicherheit unserer Patienten und Besucher der Park gesperrt.

Scroll to Top