Ausbildungsstruktur

Die Ausbildung gliedert sich in 2.100 Stunden theoretischen Unterricht und in 2.500 Stunden praktische Einsätze.

Theoretische Ausbildung

Das Ketteler Krankenhaus ist Kooperationspartner der Akademie für Pflegeberufe am Sana Klinikum in Offenbach, in der auch der theoretische Unterricht stattfindet. Die Gesamtstunden der theoretischen Ausbildung sind in zwölf Unterrichtsblöcke gegliedert. Der erste Theorieblock dauert drei Monate und dient der Vermittlung von Grundlagen. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag, in der Zeit von 08:00 bis 15:15 Uhr statt und ist fachübergreifend strukturiert. Lernmittel werden den Auszubildenden kostenfrei zur Verfügung gestellt. Zu Ihrer eigenen Einschätzung und Examensvorbereitung finden in regelmäßigen Abständen schriftliche und mündliche Leistungskontrollen statt.

Praktische Ausbildung

Die praktischen Einsätze finden im Wechsel mit den theoretischen Blöcken statt. Entsprechend der Vorgaben des Krankenpflegegesetzes werden Sie in verschiedenen Fachbereichen eingesetzt. Zudem erfolgt ein Einsatz von mind. 500 Stunden in einem ambulanten Pflegebereich.
Das Ketteler Krankenhaus ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit den Einsatzbereichen:

• Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
• Innere Medizin (Schwerpunkte: Gastroenterologie und Kardiologie / Pneumologie)
• Gynäkologie
• Geburtshilfe
• Geriatrie
• Pädiatrie
• Medizinische Aufnahme
• Intensivstation
• Herzkatheterlabor
• Palliative Versorgung und Pflege
• OP und Anästhesie
• HNO-Belegabteilung

Externe praktische Einsatzbereiche

• Sozialstationen in Stadt- und Kreis Offenbach
• Demenz-Tagesklinik in Offenbach
• Werkstätten Hainbachtal (Heusenstamm)
• Schneider & Piecha (Schwerpunkt: Stomaversorgung)
• Psychiatrie am Sana Klinikum Offenbach
• Einsatz im Hospiz Fanny de la Roche

In der Praxis werden Sie durch pädagogisch weitergebildete Fachkräfte (Praxisanleiter/innen) und Lehrkräfte der Schule unterstützt und begleitet.
Spezielle Lernziele der einzelnen Fachbereiche unterstützen Sie dabei, pflegerische Fähigkeiten individuell auf Patienten in unterschiedlichen Lebenssituationen anzuwenden. Die praktischen Einsätze erfolgen im Schichtdienst. Dienstkleidung (textil) wird kostenfrei vom Ketteler Krankenhaus gestellt und gewaschen.