Gut- oder bösartige Veränderungen der Brust betreffen in Deutschland viele Frauen (und wenige Männer). Jede zehnte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Um unseren Patientinnen und Patienten eine bestmögliche Versorgung nach dem jeweils neuesten Stand der Forschung zu bieten, haben wir bereits vor Jahren ein interdisziplinäres Brustzentrum etabliert, bei dem alle wichtigen Einrichtungen unter einem Dach vereint sind.

Um der Komplexität einer Brustkrebserkrankung gerecht zu werden, umfasst unser Brustzentrum neben der Brustdiagnostik und Brustchirurgie die medikamentöse Therapie, Vermittlung zur genetischen Beratung und die intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen medizinschen Fachdisziplinen wie der Radiologie, Nuklearmedizin, Strahlentherapie, Pathologie, Medizinische Onkologie und Psychoonkologie. Wir haben für unsere Patientinnen zudem ein Netzwerk aus Hilfe und Beratung geknüpft und arbeiten unter anderem eng mit der Frauenselbsthilfe für Krebs zusammen.

Die Qualität unserer Arbeit im Brustzentrum wird ständig überprüft und durch kontinuierlichen Austausch mit anderen Zentren und die Anpassung an international anerkannte Leitlinien optimiert. Die Deutsche Gesellschaft für Senologie (DGS) und die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) bestätigen dem Brustzentrum durch eine jährlich zu wiederholende Zertifizierung (OnkoZert), dass es deren streng gefassten Richtlinien erfüllt. Seit 2004 sind wir entsprechend den Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft und der Gesellschaft für Senologie zertifiziert.

Im Rahmen des Disease Management-Programm (DMP) Brustkrebs sind wir in engster Zusammenarbeit mit den Haus- und Fachärzten.

Unsere langjährige Erfahrung auf den Gebieten der Brustchirurgie und medikamentösen Tumortherapie möchten wir zusammen mit der Expertise anderer SpezialistInnen nutzen, um Ihnen eine optimale Behandlung zu ermöglichen. Es ist uns dabei wichtig, nicht nur die Erkrankung, sondern Sie als Menschen mit all den Ängsten, die diese Erkrankung mit sich bringen kann, zu sehen und zu behandeln.

Wir bieten Ihnen moderne Medizin auf höchstem Niveau:

  • Genaue Brustdiagnostik mit modernen Verfahren
  • Gesamtes Spektrum der Brustchirurgie mit allen Möglichkeiten rekonstruktiver (wiederaufbauender) Brustoperationen
  • Erarbeitung maßgeschneiderter Therapien in unseren interdisziplinären Tumorkonferenzen
  • Vermittlung zur genetischen Beratung bei familiären Krebserkrankungen
  • Psychoonkologische Betreuungsmöglichkeiten
  • Unterstützung durch unseren Sozialdienst
  • Kontaktvermittlung zu Selbsthilfegruppen

Wir kümmern uns ganzheitlich um Sie - nehmen Sie uns beim Wort!

Kontakt aufnehmen und Termin vereinbaren

Onkologische Gemeinschaftspraxis Bethanien Frankfurt am Main Prof. H. Tesch und Partner www.onkologie-bethanien.de

Gemeinschaftspraxis für Hämatologie und Onkologie Langen Drs. med. A. Köhler und R. Fuchs www.onkologie-langen.de

OptiPath MVZ für Pathologie Frankfurt/Main GbR Frankfurt am Main www.pathologie-frankfurt.de

Radiologisches Zentrum Offenbach/Dietzenbach Überörtliche radiologische Berufsausübungsgemeinsschaft www.rz-dietzenbach.de

Gemeinschaftspraxis für Plastische Chirurgie Frankfurt am Main Drs. G. Holle und O. Wingenbach www.plastische-chirurgie-ffm.de

Sana Klinikum Offenbach Zentralinstitut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin Prof. N. Rillinger www.klinikum-offenbach.de/

Sana Klinikum Offenbach Strahlenklinik Prof. Dr. P. Niehoff www.klinikum-offenbach.de/

Zentrum für familiären Brust- und Eierstockkrebs Frankfurt Universitätsfrauenklinik Leitung: Prof. Dr. Christine Solbach Zentrum für familiären Brust- und Eierstockkrebs - UCT Frankfurt www.uct-frankfurt.de


Ihr menschliches Krankenhaus

in Offenbach am Main

Kontakt


Ketteler Krankenhaus gGmbH
Frau Ulrike Korthals
Assistentin der Geschäftsführung
Lichtenplattenweg 85
63071 Offenbach
Telefon: (069) 8505-0
Fax: (069) 873265

Zur Kontaktseite